Unsere Praxis

Kinder müssen selbständig aktiv sein können, brauchen aber auch Anregungen in Form von angeleiteten Aktivitäten, beispielsweise Bewegungsspiele, kreatives Gestalten oder auch Sing- und Rhythmikspiele. Im Werkraum können die Kinder selbstständig mit Holz und verschiedenen Materialien konstruieren, werkeln und leimen. In unserem Atelier verleihen sie an Malwänden ihren künstlerischen Neigungen Ausdruck. Im Bauraum üben sie durch das Entwerfen und Bauen mit unterschiedlichen Materialien dreidimensionales Denken und räumliche Wahrnehmung.

 

Regelmäßige Ausflüge sind ein fester Bestandteil unseres Wochenprogramms im Kindergarten. Ausflugsziele sind zum Beispiel Theater, Museen, Zoo, besondere Spielplätze, Palmengarten, Schwimmbad, Kino, Lernbauernhof. Mit den Hortkindern machen wir oft freitags kleinere Exkursionen, denn dieser Tag ist hausaufgabenfrei.

Einmal in der Woche findet eine Gruppenbesprechung der Kinder in ihrer jeweiligen Stammgruppe statt. Dabei haben die Kinder auch die Möglichkeit, Dinge anzusprechen, die ihnen gefallen oder sie stören.